Das Europa-Rosarium im Lichterglanz – Die 18. Nacht der 1000 Lichter am 11. August 2018

27.07.2018

Am 11. August 2018 lädt die Rosenstadt Sangerhausen GmbH zur 18. NACHT DER 1000 LICHTER in das Europa-Rosarium ein. Die Angebotsvielfalt aus Musik, Aktionen, Animationen, phänomenalen Laser-und LED-Lichtinstallationen sowie pyrotechnischen Effekten fügt sich zu einem prächtigen Mosaik, welches dieses traditionelle Fest auch im 115. Jubiläumsjahr der größten Rosensammlung der Welt so einzigartig macht.

Nacht der 1000 Lichter

Auf dem Rondell am „Weltenei“ zieht die Lichtskulptur „Segelwelten“ des THEATER FEUERVOGEL alle Aufmerksamkeit auf sich. Auf der Wiese am Konzertplatz liegt den Besuchern die Welt quasi zu Füßen und erstrahlt bei Sonnenuntergang wie von selbst und ganz ohne Sonne. Die Zuschauer tauchen ein in eine faszinierende magische Bilderwelt.

In der ROSENARENA moderiert Comedy-Künstler, Bauchredner und Top-Magier Jan Mattheis ab 20.00 Uhr eine zauberhafte Revue mit Pole-Akrobatik des Duo Bellaire und der Breakdance-Show Skyliner. Ab 22.00 Uhr erleben die Besucher den Auftritt des einzigartigen Kostüm- und Modetheaters GNADENLOS schick.

Im Elfenwald auf der Märchenwiese herrscht große Aufregung, dort ist das Federgeist-Theater mit „Duchgeknallt im Elfenwald“ unterwegs und sucht das verschwundene Drachen-Ei.

Auf der Frühblüher-Wiese brennen sich FREAKS ON FIRE mit einer Feuer- und Effektshow der Superlative in die Köpfe des Publikums.

Die große alte Linde unterhalb des Hochzeitspavillons bekommt Gesicht und Stimme und wird ab 21.40 Uhr die 115 jährige Geschichte des Europa-Rosariums erzählen. „Mein Traum - Rosarium“ ist eine wunderbar sinnliche Zeitreise aus Licht, Laser und Tanz.

Im Glashaus lädt Jule Werner mit Oldie Express und Band ab 20 Uhr zur Tanzparty. Live-Musik mit dem Trio Que pasa und der Gruppe CARIBE, der Blick in die Zukunft mit Wahrsagerin SHAKIRA, das Scharniertheater und der Walkact MALEFICENT sind weitere Programmbausteine einer einzigartigen Erlebnisvielfalt aus Natur, Kultur und Kulinarik.

Um Mitternacht bildet das glanzvolle Musikfeuerwerk den krönenden Abschluss der 18. Nacht der 1000 Lichter.

Detaillierte Informationen zum Programmablauf finden Sie auch im Internet unter www.sangerhausen-tourist.de und im Programmflyer, der in der Tourist-Information im Bahnhof Sangerhausen und an den Eingängen des Europa-Rosariums ausliegt.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 21,00 € sind bis zum 31. Juli in der Tourist-Information im Bahnhof Sangerhausen erhältlich.

Folgende Eintrittspreise gelten am Samstag, 11.08.2018:
Erwachsene: 25,00 €;

Kinder 8-16, Schüler und Studenten (gegen Vorlage des Ausweises): 6,00 €
Das Mitführen von Hunden zur Veranstaltung ist nicht gestattet!