Internationaler Museumstag im Spengler-Museum: KUDINDA-Stoffe mit dem Elefanten-Symbol bedrucken und Spenglers "Gesteinskarte"

Datum:
19 Mai 2019
Beginn:
13:00
Ende:
17:00
Ort:
Spengler-Museum und Spengler-Haus

weitere Informationen

Im Spengler-Museum: KUDINDA - Stoffe mit dem Elefanten-Symbol bedrucken

Das Spengler-Museum lädt Kinder und Erwachsene ein in den Mammutsaal zu einer kreativen Mitmachaktion zum Thema Elefanten:

"Kudinda heißt in meiner Shona-Sprache "Stoffe mit Symbolen bedrucken" und ist eine wichtige Tradition in meinem Heimatland Simbabwe im südlichen Afrika", hat uns die Referentin Virginia Hetze von OIKOS Eine Welt e.V. erzählt. "Traditionelle Kunstsymbole werden in meiner Kultur von Generation zu Generation mündlich weitergegeben. Diese Symbole stellen Lebensweisheiten dar. Man versteht die Bedeutung dieser Symbole ohne Schrift. Wir lernen die Bedeutung des Symbols des Elefanten. Mit Stoffmalfarben malen oder drucken wir das Elefanten-Symbol auf Stoffbeutel, große oder kleine für Kissenbezüge, Taschen oder Murmelbeutel oder auf selber mitgebrachte weiße T-Shirts."

In der Naturkundeabteilung bietet unser kleines Museumscafe´ selbstgebackenen Kuchen an.

Und die neue Sonderausstellung "Bauten der Moderne in Sangerhausen" ist auch zu sehen.

Im Spengler-Haus: Spenglers "Gesteinskarte"

Im Spengler-Haus in der Hospitalstraße 56 stellt Manfred Vollrath von 14 bis 16 Uhr Spenglers "Gesteinskarte" und die Geologie der Region vor.

Am Internationalen Museumstag sind das Spengler-Museum und das Spengler-Haus von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist am Internationalen Museumstag frei!