Kreisverwaltung

Nach dem Wiener Frieden von 1815 kam das Amt Sangerhausen an Preussen. Durch Zuordnung weiterer Ämter wurde der Kreis Sangerhausen gebildet. Seit dem 1. Oktober 1816 existiert der Kreis Sangerhausen mit der Kreisstadt Sangerhausen. Das erste Landratsamt befand sich im "Sittichenbacher Hof " An der Trillerei 4. Von 1892 bis 1898 erfolgte der Bau des Kreishauses. 1996 bis 1998 wurden umfangreiche Instandsetzungsarbeiten im Inneren und am Äußeren des Gebäudes durchgeführt. Der Landkreis Sangerhausen hat eine Fläche von 1.449 Quadratkilometern. Etwa 150.000 Menschen wohnen in den Städten und Dörfern des Landkreises.